zurück

Grundstück mit Baugenehmigung eines Fünffamilienhauses mit sechs Stellplätzen und Rheinblick

das Grundstück
das Grundstück
Sonstige
Kaufpreis: 240.000,00 €
Grundstücksfläche: 392 m²

klartexte

Bingerbrück ist ein Stadtteil von Bingen am Rhein. Die Anbindungen zur Stadt sind ausgezeichnet. Der Bahnhof, Kindergarten, Grundschule und Einkaufsmöglichkeiten sind bequem auch zu Fuß zu erreichen. Die Stadt Bingen am Rhein ist ein vitales Mittelzentrum am Rande des Ballungsraumes Rhein-Main. Mit einer guten verkehrlichen Anbindung, einer ausgewogenen Infrastruktur und seiner Lage in einer einzigartigen Kulturlandschaft ist Bingen der ideale Wohn- und Gewerbestandort.

Aufteilung des Wohnhauses (siehe auch genehmigte Bauantragsplanung): Erdegeschoss: 5 Abstellräume, den Wohnungen zugeordnet Heizungs- und Hausanschlussraum Fahrradraum 5 Doppelparkplätze 1. Obergeschoss Zweizimmerwohnung mit Bad, Abstellkammer und Balkon 46,38 m² Zweizimmerwohnung mit Terrasse 45,92 m² 2. Obergeschoss Zweizimmerwohnung mit Bad, Abstellkammer und Balkon 46,38 m² Zweizimmerwohnung mit Bad, Abstellkammer und Terrasse 48,15 m² 3. Obergeschoss Zweizimmerwohnung mit Bad, Gäste-WC, Abstellkammer und 2 Balkonen 87,48 m² 3. / 4. Obergeschoss Vierzimmer-Maisonettewohnung, auf der ersten Wohnebene mit zwei Zimmern, 2 Balkonen, 2 Abstellkammern, Bad und zwei Balkonen 87,48 m². Auf der zweiten Wohnebene mit zwei Zimmern, Bad, Galerie und Dachterrasse 57,96 m²

Das angebotene Grundstück besteht aus zwei Flurstücken mit 376 m² und16 m². Die Baugenehmigung für ein Mehrfamilienhaus mit 5 Wohneinheiten und 6 Stellplätzen liegt vor. Das geplante Mehrfamilienhaus hat eine Gesamtwohnfläche von rund 330m², die sich wie folgt aufteilt: 4 Wohnungen ca. 47m² 1 Penthouse ca. 145m², (ein Teil der Penthousewohnung kann als Apartment mit ca. 35 m² (anteilig von 145qm) septarat vermietet werden. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder oder eine Terrasse Ein Baugrundgutachten mit LAGA-Bericht ist vorhanden Die Nutzfläche des Hauses bläuft sich auf 132,18 m². Sollte von Ihnen als Käufer ohne Planungsänderung eine Abgeschlossenheitsbescheinigung für das Wohnhaus gewünscht werden, wird es seitens des Verkäufers kostenfrei angefertigt und Ihnen zur Verfügung gestellt. Die Teilungserklärung gegenüber dem Grundbuchamt wird von der Käuferseite beantragt. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Wir haben mit unserem Angebot Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns. Sehr gerne stehen wir Ihnen für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung. Das schriftliche Bodengutachten, die Baugenehmigung und Bilder der Nachbarschaftsbebauung senden wir Ihnen auf Anfrage sehr gerne per Email. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.